Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Um ein strahlend schönes Lächeln zu behalten, ist es unabdingbar, die Zähne täglich zu pflegen. Die Mundhygiene spielt auch im Zusammenhang mit bestimmten Erkrankungen eine wichtige Rolle. Doch leider ist es nicht immer möglich, alle Zahnzwischenräume zu säubern oder vorhandene Ablagerungen zu entfernen.

Daher ist es sinnvoll, regelmäßig eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) vornehmen zu lassen. Die PZR ist eine schmerzarme Behandlungsmethode, um die Zähne, Zahnfleischtaschen und Zahnzwischenräume gründlich zu säubern.

Zuerst wird das Gebiss einer genauen Kontrolle unterzogen, um festzustellen, ob eventuell Erkrankungen vorliegen. Danach werden die Beläge auf den Zahnoberflächen, in den Zwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen entfernt. Anschließend werden die Zähne poliert, so dass sich für eine bestimmte Zeit keine Bakterien mehr dort festsetzen können. Nach der eigentlichen Behandlung geben wir Ihnen Pflegetipps für die Heimanwendung und erarbeiten gegebenenfalls gemeinsam mit Ihnen ein Zahnpflegekonzept.

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) wird in unserer Praxis ausschließlich von Zahnärzten durchgeführt. Hierauf legen wir sehr großen Wert, denn durch Parodontitis gehen ab dem 40. Lebensjahr statistisch mehr Zähne verloren als durch Karies.

Diese Behandlung sollte mindestens alle sechs Monate wiederholt werden. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Nachsorge-Termin, damit Sie Gewissheit haben, dass Ihre Mundgesundheit und Ihr schönes Lächeln erhalten bleiben.

Professionelle Zahnreinigung (PZR)
Meinungen: 1 (∅ 5)